Unsere Ansprüche

Unsere Beschäftigten 

Ziel der Arbeit im Berufsbildungsbereich ist es, den neu in die Werkstatt aufgenommenen Teilnehmer durch planmäßige Förderung und berufliche Bildung auf eine geeignete Tätigkeit vorzubereiten – entweder in der Werkstatt oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Dies geschieht unter besonderer Berücksichtigung seiner individuellen Fähigkeiten und persönlicher Neigungen. Für eine Beschäftigung bieten die Lübbecker Werkstätten verschiedene Tätigkeitsfelder an:

  • Elektroarbeiten
  • Metall- und Kunststoffbearbeitung
  • Holzbearbeitung
  • Industrieservice
  • Mailing
  • Sieb- und Tampondruck
  • Landschaftspflege

Unser Leistungsspektrum ist so flexibel wie die Aufträge unserer Kunden. Wir entwickeln uns mit dem Markt und gestalten die Arbeitsplätze entsprechend den Bedürfnissen und Anforderungen der Menschen mit Behinderung.

Für die Beschäftigten ergeben sich so immer wieder neue Wege und Möglichkeiten, selbstbestimmt ihren Weg in den beruflichen Alltag zu finden. Das ist unser Selbstverständnis. 

Individuelle Förderung

Schwerstmehrfachbehinderte Menschen und auch ältere Beschäftige benötigen unsere Unterstützung in einer anderen Intensität. In kleinen Gruppen und bedarfsgerecht gestalteten Bereichen betreuen wir diese Personengruppen ihren Ansprüchen und Bedürfnissen entsprechend.

Unsere Mitarbeiter

Voraussetzung für unseren Erfolg im Sinne der Beschäftigten und auch der Kunden ist die fachliche Qualifikation der Mitarbeiter. Alle Mitarbeiter unserer Werkstatt verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung, sind Facharbeiter, Meister oder Techniker und nutzten die vielfältigen Möglichkeiten der Fort– und Weiterbildung in unserem Haus. Die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung sowie die sonderpädagogische Zusatzqualifikation gehören zum Standard im Bereich der Betreuung. 

Spezifisch ausgebildete pädagogische und pflegerische Fachkräfte ergänzen das Team und stehen allen Beschäftigten der Werkstatt zur Verfügung.  Der  Sozialdienst steht beratend zur Seite. 

Ärztliche, psychologische und therapeutische Fachkräfte unterstützen und begleiten die sinnvolle Umsetzung im Alltag.

Unser Ziel

Erfolg ist bei uns eine Frage des Selbstwertgefühls. Wir nutzen die Potentiale unserer Beschäftigten für eine aktive Teilhabe am Arbeitsalltag. Die daraus entstehende Normalität, das Gemeinschaftsgefühl und die Erfolgserlebnisse prägen unsere Beschäftigten. Wir fördern das durch ein nach Art der Behinderung und Fähigkeit angepasstes und differenziertes Arbeitsangebot, Förderprogramme und Bildungsmaßnahmen.

Die Werkstatt honoriert Leistung und geleistete Arbeit durch Zahlung eines leistungsgerechten Entgeltes.

Der Arbeitsalltag

Die Werkstatt bietet den Beschäftigten einen Dauerarbeitsplatz, der so lange erhalten bleibt, bis eine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt möglich oder die Altersgrenze erreicht ist. Fester Bestandteil dieses Arbeitsalltags ist auch die soziale Absicherung: Jeder Beschäftigte ist über die Werkstatt kranken-, pflege- und rentenversichert. 

Unsere Gemeinschaft                             

Die Werkstatt bietet vielfältige Hilfen zum Leben in der Gemeinschaft. Durch die gemeinsame Arbeit und die Möglichkeiten vor und danach, sowie Raum und Zeit zur Kommunikation innerhalb des Werkstattalltags verhindern wir, dass sich unsere Beschäftigten isoliert fühlen. Wir fördern Inklusion gezielt durch gemeinsame Freizeitaktivitäten, Sportangebote und unterstützende Netzwerkpartnerschaften in unserem Lebensfeld. In dieser Form der Gemeinschaft ist viel Platz für die Erfolgserlebnisse eines jeden Einzelnen.

Im Wettbewerb

Die Werkstatt strebt eine weitestgehende Wirtschaftlichkeit an. Im direkten Vergleich zu marktwirtschaftlich orientierten Mitbewerbern der unterschiedlichen Branchen achten die Lübbecker Werkstätten hinsichtlich der durchzuführenden Aufträge auf Wettbewerbsfähigkeit. Unser besonderes Augenmerk richten wir auf die Aspekte Qualität und Terminverlässlichkeit.

Unsere Kunden

Die Werkstatt ist ein Fertigungs-, Montage- und Dienstleistungsbetrieb für Kunden und Auftraggeber aus Industrie, Handwerk, Handel und öffentlichen Institutionen. In diesem Sinne erfüllt die Werkstatt alle Anforderungen, die üblicherweise auch an einen Wirtschaftsbetrieb gestellt werden. Weit über die Grenzen der Region hinaus haben wir uns als verlässlicher Partner etabliert.