Veeh-Harfen-Gruppe

Wir sind das Veeh–Harfenorchester der Lebenshilfe Lübbecke.

Seit vier Jahren bereitet uns das Musizieren viel Freude. Der Klang und die einfache Handhabung des Instrumentes begeistern uns.

Die Geschichte der Veeh–Harfe beginnt bei dem Landwirt Hermann Veeh aus Gülchsheim (bei Würzburg). Für seinen Sohn Andreas, der mit dem Down-Syndrom auf die Welt kam, suchte er ein passendes Musikinstrument – und erfand die Veeh–Harfe.

Auch musikpädagogisch ist diese Art des Musizierens sehr wertvoll und steigert die Konzentration, die Fingerfertigkeit und das gesundheitliche Wohlbefinden.

 

Ansprechpartner: Herr Boegner, Telefon:  05742 / 920312