Lebensqualität für jeden Tag

Was macht den Unterschied aus zwischen 24 Stunden und einem besonderen Tag?

Hierauf werden Sie in Ihrem Lebensumfeld sicherlich unterschiedliche Antworten bekommen. Dabei wird es für viele Vorstellungen eine Grundlage geben:

Den Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben.

Unter dem Dach der Lebenshilfe Lübbecke bieten drei Gesellschaften in hundertprozentiger Trägerschaft der Lebenshilfe ihre Dienstleistungen und Unterstützungen an: 

Arbeiten gehen, Freizeit genießen, Kontakte pflegen. Für diese Formen der Selbstbestimmung benötigen Menschen mit Behinderung vielfältige Unterstützung. Zu einem großen Teil hilft die Familie. Weitere fachliche Hilfestellung leistet die Lebenshilfe vor Ort. Menschen mit Behinderung sowie deren Eltern und Angehörige sollen und wollen nicht „unter sich sein“ - sie sind mitten unter uns. Gleichwertig, geachtet und selbstbestimmt.

Für diese Form der Lebensqualität setzt sich die Lebenshilfe Lübbecke seit 1962 ein. Die Lebenshilfe wurde als Selbsthilfeorganisation von betroffenen Eltern gegründet. Auch heute gehören der Lebenshilfe noch mehrheitlich Eltern und Angehörige an. Das Ziel der Lebenshilfe ist das Wohl von Menschen mit Behinderung und ihrer Familien.

Als Verein sind wir eine feste Größe in der Region und Ansprechpartner für:

  • Menschen mit und ohne Behinderung
  • ihre Eltern, Sorgeberechtigte, Geschwister oder andere ihnen nahestehende Menschen
  • diejenigen, die sich beruflich für Menschen mit Behinderung einsetzen
  • alle, die ehrenamtlich Kraft, Ideen und Zeit einbringen
  • Freunde und Förderer der Lebenshilfe

Für Menschen aus unserer Region.

Alle Gesellschaften unterhalten Einrichtungen in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford. Die Hilfestellungen der Lebenshilfe Lübbecke sind ebenso vielfältig wie die Bedüfnisse der Betroffenen und Beteiligten.

Lebens-Theater

Das Lebens-Theater ist ein inklusives Projekt der Lebenshilfe-Lübbecke, das vor etwa 2 Jahren entstanden ist.
Im Lebens-Theater wirken Menschen mit und ohne Behinderung mit und entwickeln gemeinsam Sketche, Theaterstücke, Schattenspiele und sonstige Auftritte, auch die Kostüme und Dekorationen werden von ihnen entworfen und gestaltet.
Wie sich das Lebens-Theater entwickelt hat, zeigt Ihnen eindrucksvoll dieser kurze Film mit kleinen Ausschnitten eines vielfältigen Reperoires.
 
Wenn Ihnen der Film gefallen hat und Sie die Künstler buchen möchten, sprechen Sie Frau Attrot unter der Tel: 05741/2501716 an.